FebruarNachtsTraum – Nicole Sowade

Elizabeth Schneider ist vielen als Miss Energy bekannt und besitzt alles was man sich nur wünschen kann: Den perfekten Mann, einen tollen Job und eine Mama, die alle an die Wand backt – wäre da nicht das Problem, dass der Traummann für 3 Monate ins Ausland muss und die beste Freundin als Hobby-Hypnotiseurin agiert.20140219_113706 So wird Miss Energy in eine Art Bann versetzt, aus der sie nur ein Kuss der wahren Liebe lösen kann und ihr Traumtyp stellt ihr einen persönlichen Bodyguard an die Seite, der seine Aufgabe mehr als gut zu machen scheint. Doch was, wenn man sich seiner Liebe auf einmal gar nicht mehr so sicher ist?

Ich habe FebruarNachtsTraum gelesen ohne den Vorgänger (Miss Januar) gelesen zu haben, was aber mein Verständnis der Geschichte nicht beeinflusst hat. Denke also man kann das Buch zweifelsohne auch für sich selbst lesen ohne das einem wichtige Informationen fehlen. Das Buch hat eine sehr humorvolle Art und lässt sich flüssig lesen. Man kann sich super in Miss Energy hineindenken und auch der geheimnisvolle Bodyguard zieht einen in seinen Bann. Letztlich bin ich mega gespannt auf Teil 3, da ich am Ende noch so viele offene Fragen und Hoffnungen hatte wie es ausgehen könnte, dass ich da wirklich hinfieber.

5 von 5 Sternen.

 

Wenn die Liebe anklopft – Anika Werkmeister

Heute möchte ich euch endlich eines meiner beiden Rezensions-Exemplare näher vorstellen:

Wenn die Liebe anklopft von Anika Werkmeister

Zum Inhalt:
Angie arbeitet als Kinderkrankenschwester und durchlebt gerade das Scheitern ihrer langjährige Beziehung, als sie Erkennen muss, dass die vermeintlich beste Freundin an all ihrem Unglück nicht unbeteiligt ist.20140308_124014 Als daraufhin auf Arbeit die zweijährige Nele eingeliefert wird, deren Eltern und Bruder bei einem Unfall ums Leben kamen, stellt das Angies komplette Welt auf den Kopf. Sie entdeckt ihre Liebe zu dem kleinen Mädchen und einen neuen Weg zu sich selbst, wenn auch mit Turbulenzen.

Fazit:
Ein super schönes flüssig zu lesendes Buch, in das man sich von Anfang an hineinversetzen kann. Ich hätte mir nur ein etwas ausführlicheres Ende gewünscht, da mir das für meinen Geschmack doch etwas zu schnell dann kam. Dennoch sehr zu empfehlen. Ich würde 4 von 5 Sternen vergeben und vielleicht gibt es ja einen Teil 2. Erschienen ist das Buch im Traumstunden Verlag.